• Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

  • LOGIN

Update „Pharmazeutisch beraten bei Lippenherpes“ BAK-Kurs

5. Oktober 2021

Lippenherpes wird in den meisten Fällen durch Herpes simplex Viren Typ 1 verursacht. Die meisten Erwachsenen tragen dieses Virus in sich, aber nicht jeder ist von Lippenherpes-Ausbrüchen geplagt. In den Zeiten der Maskenpflicht trifft es aber einige Menschen besonders häufig. Vor diesem Hintergrund haben wir den Pharmabrain-Kurs „Pharmazeutisch beraten bei Lippenherpes“ aktualisiert:

  • Unter den HSV-1 Trägern gibt es asymptomatische Virenausscheider, die periodisch infektiöse Viren im Speichel abgeben, ohne dass sie klinische Symptome zeigen.
  • Melissenextrakt bei Lippenherpes: Die bewährte Rezeptur in Cremeform steht seit 2020 nicht mehr als Arzneimittel, sondern mit neuer Zulassung als apothekenexclusives Kosmetikum auf dem Markt zur Verfügung.
  • Eindringungshemmer und Replikationshemmer: Bei der Auswahl der passenden Therapieoption kommt es darauf an, in welcher Phase sich der Lippenherpes-Ausbruch befindet.
k-Depositphotos_151788654_xl-2015-1024x683

Pharmabrain Logo

European Union Trademark no. 006894216
US Patent and Trademark Office reg. no. 3,705,613
International Registration 1460744
All rights reserved.

Wir sind Pharmabrain.

Pharmabrain GmbH – Wir trainieren Ihren Erfolg
Gesundheitskommunikation, Teamentwicklung, Projektmanagement

Kontakt

Pharmabrain GmbH
Telefon: +49-30-28091515
E-Mail: support@pharmabrain.org

Research and Training Center

Schumannstr. 7b
D-10117 Berlin

Verwaltung

Schumannstr. 7a
D-10117 Berlin