• Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

  • LOGIN

Literatur und weiterführende Links (OTC 62-64)

Literaturliste

ABDA – Datenbank (eingesehen am 25.10.2020)

Birkhäuser, Martin (2009): Praktische Empfehlungen zur Hormonersatztherapie in der Peri- und Postmenopause. Bremen: Uni-Med.

Boblitz, Normann (2002): Therapie klimakterischer Beschwerden mit Cimicifuga racemosa: Erkenntnisse zu Wirkung und Wirksamkeit. In: Journal für Menopause 2002, 9. Jahrgang, Heft 3 (Ausgabe für Deutschland): S. 21-25.

Clementi, W.; Cross, H. S.; Fischl, F.; Foth, D.; Freude, G.; Huber, J. C.; Jungbauer, A.; Kleine-Gunk, B.; Krenn, L.; Leodolter, S.; Metka, M.; Reuss, F.; Schindler, A.E.; Tscherne, G. (2005): Konsensus: Phytoöstrogene. In: Frauenarzt, 46.Jahrgang, Heft 11: S. 996–998.

Huber, Johannes C.; Metka, Markus (2004): Wirken Isoflavone? Wie wirken sie? : Zur Datenlage der Phytohormone. In: Österreichische Apothekerzeitung 2004, 58. Jahrgang, Heft 20: S. 950-953.

Huber, Johannes (2007): Positionspapier Februar 2007: Isoflavone: Neue Erkenntnisse, neue Möglichkeiten. Medmedia Focused Publishing.

Jungbauer, Alois (2004): Menopausale Beschwerden: Qualitätsunterschiede bei pflanzlichen Präparaten: Der Vergleich macht… In: Österreichische Apothekerzeitung 2004, 58. Jahrgang, Heft 20: S. 954-956.

Heger, Peter W. (2010): Rhapontikrhabarberwurzel-Extrakt ERr 731® bei Wechseljahresbeschwerden. In: Zeitschrift für Phytotherapie 2010, 31, S. 299-305.

Kaszkin-Bettag, Marietta; Rettenberger, Reinhard; Heger, Peter W. (2007): Der Spezialextrakt ERr 731® aus der Wurzel des Rhapontikrhabarbers (Rheum rhaponticum). In: Phytotherapie 2007, Heft 2, S. 24-30.

Kleine-Gunk, Bernd (2010): Neue Studiendaten stützen Phytotherapie als HRT-Alternative. In: Gynäkologie + Geburtshilfe, Heft 12/2010: S. 16-18.

Leach, M.J.; Moore, V. (2012): Blackcohosh (Cimicifuga spp.) for menopausal symptoms. The Cochrane Database of Systematic Reviews, September 2012, DOI: https://www.cochranelibrary.com/cdsr/doi/10.1002/14651858.CD007244.pub2/abstract

Newsletter gynäkologie & geburtshilfe (6. Juni 2008): Konsensusempfehlungen zur Hormontherapie (HT) im Klimakterium und in der Postmenopause. Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Gebutrshilfe e.V. In: Frauenarzt 45 (2004),S. 620 ff. (letzter Stand August 2008)

Meyer-Chlond, Gode (2010): Hormonfrei durch die Wechseljahre. In: Deutsche Apothekerzeitung, 150. Jahrgang: S. 2800-2802.

Linseisen, Jakob; Piller, Regina; Hermann, Silke; Chang-Claude, Jenny (2004): Dietary phytoestrogen intake and premenopausal breast cancer risk in a German case-control study. In: International Journal of Cancer, 110. Jahrgang: S. 284-290.

Maurer, Sabine (2009): Wechseljahre. Eschborn: Govi-Verlag.

Mueck, Alfred O.; Seeger, Harald; Lippert, Caroline; Wallwiener, Diethelm (2001): Angiogenetische und anti-angiogenetische Wirkungen von Estradiol und seinen Metaboliten. In: Journal für Menopause 2001, Heft 8 (4): S. 7-11 (Ausgabe Deutschland).

Mutschler, Ernst; Geisslinger, Gerd; Kroemer, Heyo K.; Menzel, Sabine; Ruth, Peter (2013): Mutschler Arzneimittelwirkungen: Lehrbuch der Pharmakologie, der klinischen Pharmakologie und Toxikologie. 10. vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.

Nelson, Heidi D.; Vesco Kimberly K.; Haney, Elizabeth; Fu, Rongwei; Nedrow, Anne; Miller, Jill; Nicolaidis, Christina; Walker, Miranda; Hymphrey, Linda (2006): Nonhormonal therapies for menopausal hot flushes: systematic review and meta-analysis. In: The Journal of the American Medical Association (JAMA) 2006, Volume 295, Issue 17: S. 2057–2071.

Osmers, Rüdiger; Kraft, Karin (2004): Stand der Forschung: Phytotherapie: Cimicifuga racemosa. In: Österreichische Apothekerzeitung, 58. Jahrgang, Heft 21: S. 996-1000.

Paulus, Sonja (2007): Vortragsskript: Die Wechseljahre positiv erleben. Astellas Pharma GmbH / Klinge Pharma GmbH, Oktober 2007.

Reddy S. Y.; Warner, H.; Guttuso T.; Messing, S.; DiGrazio, W.; Thornburg, L.; Guzick, D. S. (2006): Gabapentin, estrogen, and placebo for treating hot flushes. In: Obstetrics and Gynecology, Volume 108, Issue 1: S. 41-48.

Rohr, Uwe (2004): Soja und Rotklee – Phytoestrogene in der Prävention. In: Pharmazeutische Zeitung, 149. Jahrgang, Heft 45: S. 20-30.

Rohr, Uwe (2006): Die Bedeutung des Estrogen-Rezeptors beta. In: Deutsche Apothekerzeitung, 146. Jahrgang: S. 4804-4810.

Setchell, Kenneth D. R.; Brown, Nadine M.; Lydeking-Olsen, Eva (2002): The clinical importance of the metabolite equol—a clue to the effectiveness of Soy and its isoflavones. In: Journal of Nutrition, Volume 132: S. 3577-3584.

Sonderdruck zum internationalen Symposium: Die Hormonersatztherapie nach der WHI-Studie: Was sollen wir tun? , 12. und 13. Oktober 2002. Wien: Gesellschaft der Ärzte.

Writing Group fort the Women’s Health Initiative Investigators (2002): Risks and benefits of estrogen plus progestin in healthy postmenopausal women. In : Journal of the American Medical Association (JAMA), Volume 288:S. 321-333.

Wuttke, W.; Jarry, H.; Westphalen, S.; Christoffel, V.; Gorkow, C.; Seidlova-Wuttke, D. (2002): Phytoöstrogene – eine Alternative zur Standardtherapie?, In: Gynäkologie 2002, 35: 1006-1020.

Linksammlung

American Cancer Society: Hinweise zur Ernährung und körperlicher Aktivität: http://www.cancer.org/Cancer/CancerCauses/DietandPhysicalActivity/diet-and-physical-activity (eingesehen am 08.01.2021)

Bas, Halid (2010): Therapie von Hitzewallungen ohne Hormone. In: Ars Medici 2010, Heft 13: S. 521-524. Abgerufen am 08.01.2021 von http://www.rosenfluh.ch/rosenfluh/articles/download/1540/Therapie_von_Hitzewallungen_ohne_Hormone.pdf

Carroll, Dana G. (2006): Nonhormonal Therapies for Hot Flashes in Menopause. In: American Family Physician 2006, Volume 73: S. 457–464: http://www.aafp.org/afp/2006/0201/p457.html (eingesehen am 08.01.2021)

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe: www.dggg.de (eingesehen am 08.01.2021)

Deutsche Menopause Gesellschaft e.V.: www.menopause-gesellschaft.de (eingesehen am 08.01.2021)

Fachinformationen zu den genannten Arzneimittel: www.fachinfo.de (eingesehen am 08.01.2021)

femiloges®: Publikationsliste: http://www.err731.com/index.php/en/2015-01-12-09-09-44/published-research (eingesehen am 08.01.2021)

Huber, Johannes (2010) Differenzialdiagnostik bei klimakterischen Beschwerden. In: Ars Medici 25/26 2010. Verfügbar unter http://www.rosenfluh.ch/rosenfluh/articles/download/2011/Differenzialdiagnostik_bei_klimakterischen_Beschwerden.pdf (eingesehen am 08.01.2021)

Internetseiten von Univ. Prof. Dr. Johannes Huber: www.drhuber.at (eingesehen am 08.01.2021)

Informationsplattform der Internationale Gesellschaft für Phytowissenschaften mit einem Expertengremium für Arzneipflanzenforschung im Hintergrund vertreten auf http://www.phytosciences.org/de/ (eingesehen am 08.01.2021)

International Menopause Society: www.imsociety.org (eingesehen am 08.01.2021)

Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (Herausgeber) (2020): S3-Leitlinie Peri-und Postmenopause –Diagnostik und Interventionen. Verfügbar unter: https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/015-062l_S3_HT_Peri-Postmenopause-Diagnostik-Interventionen_2020-01_1.pdf (eingesehen am 08.01.2021)

Lattrich, Claus (2014): Hormontherapie unter der Lupe. In: Pharmazeutische Zeitung, 159. Jahrgang: S. 2388-2395. Abgerufen am 25.10.2020 von http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=53262

Pandya, K. J.; Morrow, G. R.; Roscoe, J. A.; Zhao, H.; Hickok, J. T.; Pajon, E.; Sweeney, T. J.; Banerjee, T. K.; Flynn, P. J. (2005): Gabapentin for hot flashes in 420 women with breast cancer: a randomised double-blind placebo-controlled trial. In: The Lancet, Volume 366 (9488): S. 818-824. Abstract verfügbar unter http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16139656 (eingesehen am 08.01.2021)

ProFamilia Broschüre (17 Seiten) zum Thema Wechseljahre. Verfügbar unter: http://www.profamilia.de/fileadmin/publikationen/Reihe_Aelterwerden/wechseljahre.pdf (eingesehen am 08.01.2021)

Remifemin®: Publikationen. Einzusehen unter https://fachbereich.schaper-bruemmer.de/fileadmin/fachkreise/remifemin/Remifemin_Studienkompendium.pdf (eingesehen am 08.01.2021)

Rohr, Uwe; Metka, Markus; Nadjafi, C. ; Clementi, W. (2008): Wirkungen von Isoflavonen beim Menschen – Überblick und Diskussion. In: Journal für gynäkologische Endokrinologie 2008, 18 (3):S. 23–31. Verfügbar unter: http://www.kup.at/kup/pdf/7358.pdf (eingesehen am 08.01.2021)

Rossmanith, W. G; Rübberdt, W. (2009): Neuroendokrinologie der Menopause: Wie entstehen Hitzewallungen? In: Journal für Endokrinologie, 3 (3): S. 29-37. Verfügbar unter: http://www.kup.at/kup/pdf/8156.pdf (eingesehen am 08.01.2021)

Rote Liste: www.rote-liste.de (eingesehen am 08.01.2021)

Sauer, Bettina (2008): Rhapontikrhabarber: Kandidat bei Wechseljahrsbeschwerden. In: Pharmazeutische Zeitung, 153. Jahrgang, Heft 20. Verfügbar unter http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=5706&no_cache=1&sword_list[0]=hitzewallungen (eingesehen am 08.01.2021)

Shu, Xiao Ou; Zheng, Ying; Cai, Hui; Gu, Kai; Chen, Zhi, Zheng, Wei; Lu, Wei (2009): Soy Food Intake and Breast Cancer Survival. In: The Journal of the American Medical Association 2009, Volume 302 (22): S. 2437-2443. Verfügbar unter http://jama.ama-assn.org/content/302/22/2437.full.pdf (eingesehen am 08.01.2021)

WHO Scientific Resarch Group (1996): Research on the Menopause in the 1990s. Verfügbar unter: http://whqlibdoc.who.int/trs/WHO_TRS_866.pdf (eingesehen am 08.01.2021)

Pharmabrain Logo

European Union Trademark no. 006894216
US Patent and Trademark Office reg. no. 3,705,613
International Registration 1460744
All rights reserved.

Wir sind Pharmabrain.

Pharmabrain GmbH – Wir trainieren Ihren Erfolg
Gesundheitskommunikation, Teamentwicklung, Projektmanagement

Kontakt

Pharmabrain GmbH
Telefon: +49-30-28091515
E-Mail: support@pharmabrain.org

Research and Training Center

Schumannstr. 7b
D-10117 Berlin

Verwaltung

Schumannstr. 7a
D-10117 Berlin